Lösungen

360-Grad-Feedback Übersicht

Als erfahrener Partner übernehmen wir die Durchführung Ihres 360-Grad-Feedbacks – von der Zielsetzung bis hin zu den Maßnahmen.

Kontakt

Beim 360-Grad-Feedback wird die Führungskraft aus unterschiedlichen Sichtweisen, von Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten bewertet. Diese Bewertungen werden mit der Selbstbewertung in Vergleich gesetzt. Je nach Anzahl der Sichtweisen wird zwischen 180, 270 oder 360-Grad-Feedback unterschieden. Der Begriff 360-Grad-Feedback wird jedoch oftmals auch als Synonym für alle Varianten verwendet.

Das 360-Grad-Feedback dient dazu, jeder einzelnen Führungskraft Rückmeldung zu ihrer Führungskompetenz zu geben und sie für aktuelle oder künftige Anforderungen zu entwickeln. So enthält der Fragebogen fachliche, soziale oder personale Kompetenzen.

Absicht & Vorteile des 360-Grad-Feedbacks:

  • Überblick über die Führungssituation im Unternehmen
  • realistisches und differenziertes Feedback, da unterschiedliche Gruppen am Verfahren beteiligt sind
  • Ermittlung des persönlichen Führungspotentials bei Führungskräften
  • Aufzeigen der Entwicklungschancen für Führungskräfte
  • Planungsgrundlage für ihre Personalentwicklung
  • Verbesserung der Führung und dadurch Erhöhung der Mitarbeiterbindung

Das 360-Grad-Feedback wird in der Praxis nicht nur für Führungskräfte durchgeführt. Es findet als Multisource-Feedback oftmals Anwendung für Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung z.B. Stabsstellen.

Jetzt starten und Führungssituation ermitteln

360-Grad-Feedback durchführen

Bei der Durchführung des 360-Grad-Feedbacks werden verschiedene Phasen durchlaufen:

Planung des 360-Grad-Feedbacks

Bereits die Planung und Konzeption des 360-Grad-Feedbacks entscheidet über den Erfolg Ihrer Vorgesetztenbeurteilung. Wir unterstützen Sie mit unseren umfangreichen Erfahrungen.

  • Abstimmung der Ziele, Informationsbedarf, Rahmenbedingungen, Feedbackprozess, Umgang mit den Ergebnissen etc.
  • Umsetzung des 360-Grad-Feedback-Fragebogens, differenziert nach den einzelnen Rollen unter Beachtung allgemeingültiger Standards und bekannter Indikatoren
  • Ankündigung der 360-Grad-Beurteilung zur Förderung der Teilnehmerakzeptanz

Umsetzung & Durchführung der Vorgesetztenbeurteilung

Das 360-Grad-Feedback funktioniert aufgrund der vielen Beziehungen meist nur mit elektronischer Unterstützung. Mit der 360-Grad-Feedback Software von Inworks wird Ihre Vorgesetztenbeurteilung effizient durchgeführt.

  • Bereitstellung der IT-Infrastruktur
  • Einladung der Teilnehmer
  • Durchführung der Befragung
  • Tracking des Teilnahmeverlaufs

Auswertungen & Feedbackgespräche

Wir sorgen dafür, dass die personalisierten Ergebnisse der Vorgesetztenbeurteilung von Ihrer Führungskraft richtig interpretiert werden und leiten gemeinsam mit Ihrer Führungskraft und der Personalabteilung entsprechende Verbesserungsmaßnahmen ab.

  • Bedarfsgerechte Auswertung des Führungskräftefeedbacks
  • Aufbereitung der Ergebnisse in Form von Einzelberichten für den Feedbackgeber und als Stimmungsbild zum Thema Führung über die gesamte Organisation
  • Interpretation der 360-Grad-Feedback-Ergebnisse im Feedbackgespräch
  • Ermittlung von Verbesserungspotentialen und Maßnahmen

Wir übernehmen die Umsetzung Ihres 360-Grad-Feedbacks – von der Konzeption bis hin zu den Verbesserungsmaßnahmen. Natürlich können Sie auch nur Teilleistungen in Anspruch nehmen.


360 Grad-Feedback-Software

Die Software ist ein zentrales Element des 360-Grad-Feedbacks. Aufgrund der vielen Beziehungen ist die Befragung meist nur mit elektronischer Unterstützung möglich. Dabei sollten Sie auf folgende Funktionen achten:

  • Anpassung auf jeden individuellen Feedback-Prozess
  • Ermöglicht vertrauliches und anonymes Feedback
  • Gestaltung der Feedbackbögen in Ihrem Corporate Design
  • Erstellung beliebiger Fragetypen und Skalen
  • Komfortable Einspielung der Teilnehmerdaten (inkl. Rollen) in die 360-Grad-Feedback-Software, z.B. Import per Excel Datei oder auf Knopfdruck durch Anbindung an HR System
  • Über ein individuelles Dashboard kann Ihre Führungskraft die Feedbackgeber verwalten

Mit der 360-Grad-Feedback Software von Inworks wird Ihre Vorgesetztenbeurteilung sicher, effizient und automatisiert durchgeführt.

Tipps zum 360-Grad-Feedback

Das 360 Grad Feedback hat sich als hoch wirksames Instrument zur Verbesserung von Führungskompetenzen und -prozesse etabliert, vorausgesetzt, es wird richtig angewandt. Denn eine missglückte Kommunikation, ein nicht zu Ende gedachtes Reporting oder ein nicht ausreichend definierter Follow-up Prozess können sehr schnell das Gegenteil bewirken. Folgende Hinweise sollten Sie auf jeden Fall beachten:

  • Definieren Sie die Ziele Ihres 360-Grad-Feedbacks
  • Holen Sie die Zustimmung aller Beteiligten ein
  • Achten Sie auf die Gewährleistung der Anonymität und Sanktionsfreiheit
  • Führen Sie das 360-Grad-Feedback elektronisch mit einer entsprechenden Software durch. Papierbefragungen haben einen hohen organisatorischen Aufwand.
  • Legen Sie die Rahmenbedingungen frühzeitig fest: Feedbackgeber und Feedbacknehmer, Beginn der Befragung, Feldzeit etc.
  • Führen Sie Feedbackgespräche durch. Lassen Sie die Führungskraft nicht allein mit dem Feedback.
  • Vergleichen Sie die Führungskräfte nicht untereinander

Unsere Tipps erhalten Sie in umfangreicher Form in der „Checkliste: 66 Fragen zum 360 Grad Feedback“, die Sie hier herunterladen können.

360-Grad-Feedback - Unsere Leistungen

  • Komplette, ganzheitliche Projektbegleitung: Beratung, Dienstleistung und Software
  • Systemgestützte, einfache Durchführung
  • Nutzung des praxiserprobten und kostengünstigen Ulmer Kompetenzmodells, das auf Wunsch modifiziert werden kann. Oder Verwendung eines komplett individuellen Fragebogens.
  • Bewertung von Stabstellen (auch ohne direkte Führungsverantwortung)
  • Automatisierte, aussagekräftige Reports als PDF-Download
  • Feedbackgespräche mit Empfehlung oder Tutorenschulung

Broschüre

In unserer Broschüre sind alle Informationen zum 360-Grad-Feedback kompakt zusammengefasst.

Download (PDF 2 MB)

Inquery Survey Server

Die Umfragesoftware für betriebliche Befragungsprojekte.

Umfrage Software

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Lösungen oder möchten weitere Informationen erhalten? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontaktieren Sie uns