08:00 – 17:00+49 731 93807 – 0

Neue Plattform: „Patienten-Feedback für Patientensicherheit“

20. Juli 2023

Als Partner des Projekts „OptiCIRS“ möchten wir als Inworks auf die Plattform https://patienten-feedback-fuer-patienten.de/ hinweisen.

Die Weltgesundheitsorganisation WHO fordert, die Stimme der Patientinnen und Patienten zu stärken. Mit dem Projekt „OptiCIRS” geben wir Patienten, Angehörigen aber auch den Behandlungsteams die Chance, ihre Erfahrungen bei der Behandlung von Long- und Post-Covid zurückzumelden.

 

Im Rahmen des Projektes wird erstmals die Möglichkeit geschaffen, Erfahrungen ganz niederschwellig direkt am Telefon abzugeben. Die persönlichen Erfahrungen werden von einem interdisziplinären Team ausgewertet, die Ergebnisse dieser Analyse auf der Plattform veröffentlicht.

Für professionelle Behandlungsteams stellen wir, außer einer Fallberichtsmöglichkeit, auch eine Hotline zur Verfügung, damit diese sich nach einem kritischen Ereignis vertrauensvoll beraten und unterstützen lassen können

Das OptiCIRS Projekt ist ein Verbundprojekt, gefördert vom BMG, unter der Leitung der Techniker Krankenkasse in Kooperation mit der gemeinnützigen Deutschen Gesellschaft für Patientensicherheit gGmbH, assoziierte Projektpartner sind Inworks GmbH, PSU-Akut und eBuero.

 

Kontakt: Hardy Müller, TK-Beauftragter für Patientensicherheit, hardy.mueller@tk.de,
Tel. 040 6909 2439

Technische Wartungsarbeiten

Leider sind wir am 22.05.2024 bis ca. 12 Uhr aufgrund technischer Wartungsarbeiten telefonisch nicht erreichbar. Schreiben Sie uns bis dahin gerne per E-Mail an info@inworks.de.