Anwenderberichte

Lesen Sie in unseren Anwenderberichten, wie unsere Kunden unsere Software und Lösungen einsetzen und so schnell Befragungsergebnisse erhalten bzw. die Qualität in ihrem Unternehmen erhöhen.

Mehr als ein Reklamationsmanagementsystem

Um Qualitätsabweichungen und Lösungsmöglichkeiten noch besser zu identifizieren, war das Unternehmen auf der Suche nach einer Reklamationsmanagement- Software. Die vorherige Software basierte auf einer Sharepoint-Liste, die keinen Workflow und nur sehr aufwändige, manuelle Auswertungsmöglichkeiten für das Qualitätsmanagement erlaubte.

Weiter

Kontinuierliche Verbesserung des Reklamationsmanagements

Um die Zufriedenheit der Kunden zu erhalten gibt es viele Wege. Einer dieser Wege ist das Reklamationsmanagement. Für die Sensirion AG sind daher die kontinuierliche Verbesserung und der stete Ausbau ihres professionellen Reklamationsmanagements von hoher Bedeutung.

Weiter

Befragungen stützen Kundenorientierung

Wer die Zufriedenheit seiner Kunden in den Mittelpunkt seines Handelns rückt, der muss auch mit seinen Kunden sprechen. Oder sie befragen. Mit Inquery hat die GAD eine Lösung gefunden, die einfach, effizient und flexibel ist.

Weiter

Stakeholderbefragung: Mit Wissen zum Erfolg

Die ECE entwickelt und betreibt Shopping-Center in ganz Europa - mit überdurchschnittlichen Handelsergebnissen. Grundlage ist eine exzellente Kenntnis der Zielgruppen und des Marktes, die durch Befragungen realisiert wird. Und seit das Online-System Inquery die Papierbefragungen abgelöst hat, ist nicht nur die Effizienz der Befragungen gestiegen, sondern auch die Rücklaufquote.

Weiter

Jährliche Kundenzufriedenheitsbefragung

Für die Fonds Finanz ist die jährliche Kundenzufriedenheitsbefragung ein wichtiger Indikator für die Leistungskraft des Unternehmens. Realisiert wird die Online-Befragung mit Unterstützung durch Inworks.

Weiter

Im Herzen der Natur

Im Wildnispark Zürich erleben die Besucher Natur auf sinnliche und lehrreiche Weise. Um dieses Angebot beständig auszubauen und weiter zu optimieren führt die Stiftung Wildnispark Zürich regelmäßig Besucherbefragungen durch.

Weiter

Betriebsklima-Analysen mit nachhaltigem Erfolg

Seit 2007 führt die Peter Kölln KGaA aus Elmshorn bei Hamburg regelmäßig Betriebsklima-Analysen durch. Seither verfügt das Unternehmen über einen guten Indikator für Entwicklungen innerhalb der Belegschaft. Basis sind die Dienstleistungen des Inworks Umfrageservices auf der Basis des Inquery Survey Servers.

Weiter

Von Kunden lernen - durch ein effektives Beschwerdemanagement

Beschwerden können Lernprozesse anstoßen. Vorausgesetzt, sie werden erfasst und ausgewertet. Die Falkensteiner Hotels & Residences sind mit dem Intrafox-Beschwerdemanagement von Inworks bestens gerüstet.

Weiter

Internationales Forschungsprojekt

Das Science-to-Business Marketing Research Centre der Fachhochschule Münster hat seit seiner Gründung 2001 zahlreiche Erwartungs- und Kundenzufriedenheitsstudien unter Forschungskunden durchgeführt. Für eine Online-Befragung zum Status Quo von Hochschul-Wirtschaftskooperationen in Europa recherchierte der Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt des Fachbereichs Wirtschaft mit der Lösung "Inquery" von Inworks.

Weiter

Feedback für Führungskräfte

Für BSH ist das "Feedback für Führungskräfte" ein wichtiges Führungs- und Feedbackinstrument. Seit 2010 setzt der Hausgeräte-Hersteller Inquery ein. Und entlastet damit alle Beteiligten.

Weiter

Gästebefragungen Online

Das Sonne Lifestyle Resort Bregenzerwald richtet sich mit seinen 38 großzügigen Superior Zimmern und 8 Penthouse Suiten an Besucher, die sich in entspannter Atmosphäre erholen wollen. Mit Hilfe des Online- Befragungssystems »Inquery« überprüft das Management, ob das Team die Erwartungen der Gäste auch wirklich erfüllt.

Weiter

Internationale Mitarbeiterbefragungen

Kempinski steht nicht nur für Luxus, sondern auch für Service. Davon zeugen zahlreiche internationale Auszeichnungen. Und weil überragender Service letztlich von Menschen erbracht wird, führt Kempinski seit nunmehr drei Jahren Befragungen zur Mitarbeiterzufriedenheit über alle Hierarchieebenen hinweg durch.

Weiter

Kundenreklamationen und Rückläufer

Es ist schon beruhigend, dass Qualität für Sensirion kein Lippenbekenntnis ist. Schließlich werden die Hightech-Sensorikprodukte auch in anspruchsvollen Märkten wie der Medizintechnik und der Automobilindustrie eingesetzt. Teil des ausgefeilten Qualitätsmanagements ist nun auch das Beschwerdemanagement-System »Intrafox Complaint Manager«, mit dem der Schweizer Hersteller Reklamationen und Retouren bearbeitet.

Weiter

Kundenbindung durch Beschwerdemanagement

Der Wunsch, durch eine offene Kommunikation die Bedürfnisse, Erwartungen und Wünsche der Kunden bestmöglich zu erfüllen, brachte den Ball schon vor ca. 12 Jahren ins Rollen. Heute punktet die Sparkasse Saarbrücken mit einem professionellen Beschwerdemanagement.

Weiter

Multinationale Mitarbeiterbefragung

Wer Sicherheitskonzepte verkauft, für den hat das Thema Qualität höchste Priorität. Qualität, die bei den Unternehmensprozessen beginnt. Bei kleineren Unternehmen mag das noch überschaubar sein, denn hier kennt jeder jeden. Aber wie geht ein internationaler Konzern damit um, der weltweit präsent ist?

Weiter

Online Befragung - Zentralbereich Informationsverarbeitung

In der Robert Bosch GmbH bündelt der Zentralbereich Informationsverarbeitung konzernweit die IT-Aktivitäten. Mehr als 2.900 Mitarbeiter stellen sicher, dass die über 150.000 Anwender in der Bosch Gruppe ihre Arbeit mit optimaler IT-Unterstützung verrichten können. Dazu betreibt der Zentralbereich nicht nur die Rechenzentren von Bosch, sondern entwickelt eigene Anwendungen, führt weltweit Standard-Applikationen wie beispielsweise SAP R3 ein oder betreut, unter Einbeziehung von Informationssicherheit und Datenschutz, die Desktop-Anwendungen.

Weiter

Individualisierung weltweiter Kundenbefragungen

Der HOERBIGER-Konzern setzt in der Kompressor-, Automatisierungs- und Antriebstechnik weltweit Maßstäbe – nicht nur in innovativer Technologie, sondern auch in Service und Kundennähe. Für die Sparte Kompressortechnik/OEM hat Inworks nun eine Kundenbefragung in 15 Ländern und sieben Sprachen organisiert und durchgeführt. Um zu differenzierten Ergebnissen zu gelangen und zugleich den nationalen Besonderheiten gerecht zu werden, wurden die Fragebögen individualisiert und länderspezifisch mit unterschiedlichen Befragungsmethoden erhoben.

Weiter

Beschwerdemanagement im Bankhaus Jungholz

Das Bankhaus Jungholz in Tirol zählt zu den renommiertesten Vermögensmanagern im deutschsprachigen Raum. Seit 1981 hat sich die Zweigniederlassung der Raiffeisenbank Reutte reg.Gen.m.b.H. mit sehr großem Erfolg auf die Betreuung vermögender Privatkunden spezialisiert.

Weiter

Wertvolles Feedback der Vertriebspartner

Händler sind für eine Vertriebsorganisation die Schnittstelle zwischen Unternehmen und Endkunden. Von ihrer Motivation hängt der Erfolg wesentlich ab. Grund genug für die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, einmal gezielt nachzufragen.

Weiter

Seminare und Veranstaltungen evaluieren

Das Personalmanagement der Österreichischen Post AG setzt Inquery seit 2004 ein. Ziel war es, gezielt Mitarbeiter- und Führungskräftebefragungen zu speziellen Themen durchzuführen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Optimierung von Seminaren, E-Learning-Programmen und Veranstaltungen.

Weiter

Zufriedenheitsmessungen zu DW-WORLD.DE

Die Deutsche Welle ist mit ihrem Programm weltweit aktiv. Längst ist neben das Radio- und Fernsehangebot auch das Internet getreten. Und natürlich will der Sender wissen, wie das Internet-Angebot weltweit ankommt. Doch wie ermittelt man die Zufriedenheit der Nutzer angesichts einer solchen Vielfalt an Sprachen?

Weiter

Beschwerdemanagement mit System

»Mit Ideen und Engagement« ist das Logo und der Image-Träger der Kreissparkasse München Starnberg. Für Christian Egerer und Sabine Ebner, die für das Qualitätsmanagement der Kreissparkasse verantwortlich sind, ist dieser Slogan ein klares Leistungsversprechen: »Wir bringen damit zum Ausdruck, dass die Mitarbeiter unseres Unternehmens zuverlässig, kompetent und engagiert sind«. Und Sabine Ebner ergänzt: »Wir tun mehr, als der Kunde erwartet«.

Weiter

Studie zur Anwenderzufriedenheit

Weiterentwicklung ist für TA Triumph-Adler keine leere Versprechung. Der Document Business Anbieter weiß, wie wichtig die kontinuierliche Optimierung für den Unternehmenserfolg ist. Veränderungsprozesse stehen dabei nicht im luftleeren Raum, sondern werden von den Führungsgrundsätzen des Unternehmens getragen.

Weiter

Internationale Mitarbeiterbefragung mit Inquery

Bertrandt ist ein internationaler Entwicklungspartner der Automobil- und Flugzeugindustrie, für den die Mitarbeiter aufgrund der Know-how-intensiven Dienstleistung einen besonders hohen Stellenwert einnehmen. So ist deren Einbeziehung durch regelmäßige Mitarbeiterbefragungen inzwischen ein selbstverständlicher Bestandteil der Unternehmensführung.

Weiter

Ermittlung von englischen Sprach-Levels

Verstehen kann so wichtig sein. Zum Beispiel für einen Mechaniker, der die Triebwerke eines Flugzeugs wartet. Und weil das so ist, legen die MTU Aero Engines, Deutschlands führender Hersteller von Triebwerkmodulen und deren Tochterunternehmen, die MTU Maintenance Hannover GmbH, die größte unabhängige Instandsetzungsorganisation für Großtriebwerke weltweit, viel Wert auf gute Sprachkenntnisse.

Weiter

Studie zur Produktivitätssteigerung

Wohl jeder Unternehmenslenker ist auf der Suche nach Wegen, auf denen er die Produktivität seines Unternehmens steigern kann. An Scouts, die den idealen Weg zur optimalen Lösung kennen, herrscht wahrlich kein Mangel. Welchen Weg sollen sie also einschlagen? Mit einer empirisch breit abgesicherten Untersuchung hat das Malik Management Zentrum St. Gallen nun untersucht, welche Methoden sich zur Produktivitätssteigerung wirklich bewährt haben.

Weiter

Kundenorientierung als Erfolgsfaktor

Mehr als 88 Prozent der Kunden würden ACTANO weiterempfehlen. Woher der Anbieter von Komplettlösungen für die Prozessgestaltung in der Produktentwicklung dies weiß? Ganz einfach. Er hat seine Kunden befragt.

Weiter

Prozessverbesserung durch Online-Befragungen

VWR ist auf den Geschmack gekommen. Nachdem der internationale Vertrieb für Laborchemikalien, wissenschaftliche Geräte, Verbrauchsmaterialien und Möbel seinen letzten Intranet-Launch mit einer Online-Befragung getestet hat, wird Inquery immer häufiger und immer vielfältiger eingesetzt.

Weiter

Führungskräfteentwicklung mit dem 360-Grad-Feedback von Inworks

Das Hotel Hochschober in Kärnten leistet sich eine eigene Akademie für die Fortbildung von Mitarbeitern und Führungskräften. Aus gutem Grund: das Hotel gilt als erste Adresse für einen Entspannungsurlaub und setzt auf begeisterte Gäste und Mitarbeiter. In der Führungskräfteentwicklung kommt das 360-Grad-Feedback von Inquery zum Einsatz.

Weiter

Prozessverbesserung nach Kundenzufriedenheitsanalyse

Für Hans Kolb Wellpappe sind Online-Befragungen mit Inquery »Bestandteil eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses«. Nachdem Inquery die Bewährungsprobe bestanden hat, sollen die Befragungen nun auch auf die Tochtergesellschaften ausgedehnt werden.

Weiter

Online-Befragungen in Europas größter Automobil-Community

Um die Mitglieder der Online-Community effektiv zu befragen und Marktforschung im Bereich der Automobilbranche durchzuführen suchte MOTOR-TALK eine Umfrage-Software. Mit dem Inquery Survey Server der Firma Inworks eröffneten sich für das Unternehmen ganz neue Möglichkeiten.

Weiter

Teilautomatisierung des Reklamationsmanagements

Der Reiseveranstalter war auf der Suche nach einer Lösung, die eine schnellere Bearbeitung von Reklamationen und eine Teilautomatisierung des Reklamations-Prozesses ermöglicht. Mit der Reklamationsmanagement-Software von Inworks bearbeitet das Unternehmen die Reklamationen nun effizienter und mit einem geringeren Personalaufwand.

Weiter

Feedbackmanagement für Non-Profit-Organisationen

Non-Profit-Organisationen sind in hohem Maße abhängig von der Außenwirkung, die ihre Aktivitäten und ihr Service erzeugen. Das Feedback der Öffentlichkeit ist die vielleicht wichtigste Quelle zur Analyse dieser Außenwirkung. Das Schweizerische Komitee für UNICEF setzt deshalb auf Intrafox, einem Online-System zur Bearbeitung, Dokumentation und Auswertung von Feedback.

Weiter

Verbesserung der Reklamationsbearbeitung

Der Baustoffhändler Peter Kasberger GmbH, hat sich entschieden die veraltete Insellösung durch eine neue webbasierte Reklamationsmanagement-Software zu ersetzen. Mit Einführung von Intrafox konnte so die Bearbeitung der Reklamationen verbessert und die Bearbeitungsdauer verkürzt werden.

Weiter

Einführung eines unternehmensweit einheitlichen Beschwerdemanagements

Die Implementierung eines Beschwerdemanagementsystems bei der Allianz Handwerker Services GmbH hatte konkrete Gründe: Kundenbeziehungen stärken, Qualitätsmanagement ausbauen und einen unternehmensweit einheitlichen Beschwerdemanagement-Prozess einführen.

Weiter